A sign of a good leader is not how many followers you have, but how many leaders you create.

Ghandi

Programm zur Schärfung der Führungspersönlichkeit

Vom „Ich und Du“ zum „Wir“

Kostenloser Download der Programmübersicht (ohne Registrierung).

Bei der Entwicklung von Führungskräften in Organisationen werden Soft Skills häufig vernachlässigt und fachliche inhaltliche Themen bekommen mehr Aufmerksamkeit. Wissen lässt sich schließlich schneller aneignen und die Lernerfolge besser überprüfen. Offenheit und Empathie sind zwar im Alltag von Führungskräften wichtig, sie sind aber schwierig in einem standardisierten Schema zu bewerten. Dafür muss die Führungskraft sich mit sich selbst auseinandersetzten und das kann auch mal weh tun, braucht Zeit und kann sogar mit viel grundlegenderen Veränderungen im Leben einhergehen. Aber gerade die „weichen Themen“ sind die Herausforderungen, die Führungskräfte heute annehmen sollten.

  • Ziel des Programms: Erfahrungsbasierte Entwicklung der Führungspersönlichkeit, Etablierung der achtsamen Haltung bei der Führung von Mitarbeitenden und individuell auf den einzelnen Teilnehmenden zugeschnittene Entwicklungsplanung.

Ein Programm für Führungskräfte zu

  • Wertschätzung sich selbst und anderen gegenüber
  • Leichtigkeit und Ausgeglichenheit
  • Stressbewältigungsstrategien
  • Gesundheitsbewusstsein für sich und andere
  • Zielgruppe: Betriebliche Entscheidungsträger*innen unterschiedlicher Ebenen, d.h. Unternehmensleitung und Führungskräfte, Betriebs- und Personalräte, Fachkräfte im Bereich Personal- und Organisationsentwicklung.
  • Programmablauf (Beispiel für 4 Wochen):
Ablauf 4-Wochen Coaching Programm „Achtsame Führung“
  • Programmstart: Nächster gemeinsamer Start am Donnerstag, den 14. November 2019 von 13:30 Uhr bis 18:00 Uhr im Rahmen eines Workshops. Individuelle Möglichkeiten zum Start bestehen.
  • Ablauf-Programm: Alle Teilnehmenden erhalten einen Ablaufplan des Programms mit Arbeitsunterlagen für jede Woche und angeleitete Übungen (MP3-Dateien) zum individuellen Bearbeiten.
  • Abschlusssitzung: Alle Teilnehmenden erhalten nach Abschluss eine individuelle 1-stündige Coaching-Sitzung zur Evaluierung der Erfahrungen und möglicher nächster Schritte.
  • Referent: Thomas Bormuth arbeitet als freiberuflicher Coach (dvct) und Projektmanager (IPMA, PMI). Zusätzlich leitet er als zertifizierter MBSR-Trainer (mindfulness-based stress reduction) Achtsamkeitskurse.
  • Ort: Zentrum für Achtsamkeit und Mitgefühl Heppenheim, 64646 Heppenheim
  • Teilnahmegebühr: 349,- € zzgl. der gesetzlich gültigen Mehrwertsteuer

Melden Sie sich hier an oder finden Sie hier weitere Informationen.