Zentrum für Achtsamkeit und Mitgefühl Heppenheim

Das Zentrum dient als Plattform für die Etablierung von Achtsamkeit und Mitgefühl im privaten und beruflichen Alltag. Dazu führen wir unter anderem Workshops und Trainings in unterschiedlichen Formaten durch, von klassischen Formaten über mehrere Wochen, speziellen Workshops zu speziellen Themenbereichen, individuelle Gespräche und zwanglose Treffen zum Austausch unter Gleichgesinnten.

MBSR

Mindfulness-based Stress Reduction ist weltanschaulich neutrale Selbsthilfemethode zur Stressbewältigung.

Vom Ich und Du zum Wir

Erfahrungsbasierte Entwicklung der Persönlichkeit und Etablierung einer achtsamen Haltung

Übungsabende und Workshops

In themenbezogenen Workshops wird ein Einblick in die Praxis der Achtsamkeit und Mitgefühls gegeben.

Beratung

Individuelle Beratung, Coaching oder Therapie in Bezug auf achtsame Lebensführung oder Lebensbereiche im Allgemeinen.

Aufgrund der hohen Bedeutung, die der Arbeit nicht nur zur Existenzsicherung, sondern auch für die Identitätsbildung des einzelnen Menschen in unserer Gesellschaft zukommt, spielen Anforderungen und Belastungen, die am Arbeitsplatz erlebt werden, eine herausragende Rolle für körperliche Gesundheit und psychisches Wohlbefinden. Aber auch umgekehrt sind Unternehmen und Organisationen darauf angewiesen, dass Mitarbeiter*innen dazu in die Lage versetzt werden, in Zeiten von Unbeständigkeit, Unsicherheit, Komplexität und Mehrdeutigkeit (häufig kurz als VUCA bezeichnet) sich selbst und andere zu führen.

Daher arbeiten wir mit Organisationen zusammen, um deren Mitarbeiterinnen Werkzeuge zum Umgang mit diesen Anforderungen an die Hand zu geben. Diese Zusammenarbeit beinhaltet Zugang zu Vergünstigungen bei der Teilnahme an offenen Kursangeboten und die Organisation und Durchführung von geschlossenen Seminaren. Bei geschlossenen Seminaren und Workshops ist grundsätzlich nur die Teilnahme durch Organisationsangehörige möglich. Außerdem bietet das Zentrum für Achtsamkeit und Mitgefühl Heppenheim spezielle Coachings für Mitarbeiterinnen zur Vermittlung von Stressbewältigungsstrategien (mentale und regenerative Stresskompetenz) und zur Gestaltung von stressreduzierten Arbeitsumfeldern (instrumentelle Stresskompetenz) an. Und schließlich werden auch firmeninterne Gesundheitstage mit speziellen Angeboten unterstützt.

Weiterbildung und Coaching wird von uns nicht als reine Wissens- und Kompetenzvermittlung verstanden, sondern als Herausbilden dessen, was im Kern der Persönlichkeit bereits vorhanden ist. Denn bei der Persönlichkeitsentwicklung geht es uns auch darum, Teilnehmer*innen dabei zu unterstützen, mit ihrem Wesen und ihren Talenten in Kontakt zu kommen.

1. Rabatte und Sonderkonditionen für Mitarbeiter

Für Organisationen, Einrichtungen und Firmen besteht die Möglichkeit, ausgewählte Kursangebote in den internen Kommunikationsmedien (Intranet, Fortbildungskataloge, etc.) mit den vereinbarten Sonderkonditionen zu veröffentlichen. Die Mitarbeiter*innen geben bei ihrer Buchung des Angebotes einfach ihren Arbeitgeber an und erhalten automatisch den Rabatt auf die Kursgebühr angerechnet.

Die Vergünstigungen betreffen alle Kursangebote, die über mehrere Termine durchgeführt werden (z.B. MBSR – Mindfulness Based Stress Reduction, Gelassen und sicher im Stress, achtsamkeitsbasierte PME-Progressive Muskelentspannung)

2. Geschlossene Firmenseminare

Wir bieten die Durchführung von geschlossenen und individuell auf die Bedürfnisse und Rahmenbedingungen der Unternehmen zugeschnittene Seminarangebote an, die nur für die Teilnahme von Mitarbeiter*innen vorgesehen sind.

Diese Kurse können Standardkurse mit individuellen Anpassungen

  • zeitlicher (Dauer, Intervall, etc.),
  • örtlicher (Firmennähe) und auch
  • inhaltlicher (an die Situation und Bedürfnisse der Organisation)

Art sein oder auch auf die Kundenbedürfnisse zugeschnittene Spezialkurse sein.

Ein Beispiel dafür könnte ein Stressbewältigungs-Workshop sein, der auf die Gegebenheiten einer Abteilung zugeschnitten ist, z.B. mit der Entwicklung von konkreten Handlungsoptionen zum Umgang mit Stress in dem betreffenden Umfeld.

3. Coaching-Angebote

Der Zwang zur Produktivitätssteigerung im globalisierten Wettbewerb hat eine immer stärkere Verdichtung und Intensivierung der Arbeit zur Folge. Insgesamt wird Arbeit ein immer wichtigerer Aspekt unseres Lebens. Dies stellt sowohl Führungskräfte als auch Mitarbeiter vor Herausforderungen im Umgang mit diesen komplexen Rahmenparametern. Individuelle und ganzheitliche Coaching-Angebote unterstützen Coachees dabei, ihren persönlichen Weg mit diesen Herausforderungen zu finden und Lösungsstrategien, die allen Beteiligten nutzen, umzusetzen.

  • Kreatives Handeln statt Starre
  • Gelassenheit statt Stressbelastung
  • Verbindung zu eigenen Stärken statt Fremdbestimmtheit

4. Begleitung von Gesundheitstagen und Einrichtung von Meditationsgruppen

Mittlerweile haben sich durch oder in Zusammenarbeit mit Arbeitgebern durchgeführte Gesundheitstage in Organisationen zu einem festen Bestandteil der Gesundheitsvorsorge etabliert, da sie sich positiv auf das Gesundheitsbewusstsein in einem Unternehmen auswirken. Der richtige Angebots-Mix (Ernährung, Bewegung, Entspannung) hilft, Gesundheit erlebbar zu machen und vermittelt wertvolle Tipps für mehr Wohlbefinden. Wir können mit eigenen Angeboten und Vorträgen geplante Gesundheitstage sinnvoll ergänzen. Diese werden mit der Organisation abgestimmt und auf die speziellen Bedürfnisse zugeschnitten.

Wir unterstützen dabei, Achtsamkeit als regelmäßige Praxis in die Unternehmen zu bringen. Dies kann auf unterschiedliche Weise erfolgen, z.B. die Etablierung einer Firmen-Meditationsgruppe, einen regelmäßigen Austausch zu Büchern oder Best-Practice, achtsame Mittagessengruppen.

Bitte sprechen Sie uns auf unsere Angebote an, wir entwickeln dann gemeinsam mit Ihnen eine passgenaue Unterstützung für Ihre Organisation.

info@achtsamkeit-heppenheim.de,
+49 (1525) 3629141