Zentrum für Achtsamkeit und Mitgefühl Heppenheim

Das Zentrum dient als Plattform für die Etablierung von Achtsamkeit und Mitgefühl im privaten und beruflichen Alltag. Dazu führen wir unter anderem Workshops und Trainings in unterschiedlichen Formaten durch, von klassischen Formaten über mehrere Wochen, speziellen Workshops zu speziellen Themenbereichen, individuelle Gespräche und zwanglose Treffen zum Austausch unter Gleichgesinnten.

MBSR

Mindfulness-based Stress Reduction ist weltanschaulich neutrale Selbsthilfemethode zur Stressbewältigung.

Vom Ich und Du zum Wir

Erfahrungsbasierte Entwicklung der Persönlichkeit und Etablierung einer achtsamen Haltung

Vorträge und Workshops

In themenbezogenen Workshops wird ein Einblick in die Praxis der Achtsamkeit und Mitgefühls gegeben.

Beratung

Individuelle Beratung, Coaching oder Therapie in Bezug auf achtsame Lebensführung oder Lebensbereiche im Allgemeinen.

Mit dem Verstand alleine werden wir nicht zur Vernunft kommen.

C.G. Jung

Weiterbildung und Coaching wird von uns nicht als reine Wissens- und Kompetenzvermittlung verstanden, sondern als Herausbilden dessen, was im Kern der Persönlichkeit bereits vorhanden ist. Denn bei der Persönlichkeitsentwicklung geht es uns auch darum, Teilnehmer*innen dabei zu unterstützen, mit ihrem Wesen und ihren Talenten in Kontakt zu kommen.

Nachfolgend finden Sie einen Überblick über verschiedene Formate, als Impuls und Angebot, zur Beschäftigung mit den Themen Achtsamkeit und Mitgefühl für Privatpersonen und Unternehmen.

  • – Vorträge
  • – 1 und 2 Tages-Seminare
  • – Informationsveranstaltungen
  • – Mini-Workshops
  • – Begleitung von Gesundheitstagen
  • – Coachings
  • – und weitere individuelle Formate

Wir haben auch speziell auf die Bedürfnisse von Firmen, Einrichtungen und Organisationen zugeschnittene Angebote.

Folgende Themen werden in den verschiedenen Formaten adressiert (Themenauswahl):

  • 1. Achtsamkeit und Mitgefühl: Die Schlüssel zum Erfolg
  • Selbstwirksamkeit und Selbstverantwortung, das wünschen sich viele für sich und von anderen. Achtsamkeit ist die Basis um mit sich selbst in Kontakt zu kommen. Dafür kann innere Stille hilfreich sein, wie beispielsweise in der Meditation, Kontemplation oder beim Spaziergang im Wald. Mitgefühl ist eine der zentralen Fähigkeiten des Menschen, die das Miteinander erst wirklich ermöglichen.
  • 2. Seminare zur Stressbewältigung
  • Seminare als Gruppentraining mit wöchentlich stattfindenden Trainingssitzungen. Diese Trainings können aus bis zu 12 Sitzungen bestehen. Eine solche Trainingskonzeption bietet kontinuierliche Übungsmöglichkeiten zwischen den einzelnen Trainingssitzungen und erhöht damit die Wahrscheinlichkeit für einen Transfer der im Training erarbeiteten Bewältigungsstrategien in den Alltag der Teilnehmenden. Im betrieblichen Kontext empfiehlt es sich, den Kurs als Blockveranstaltung durchzuführen, die aus zwei oder drei 1- bis 2-tägigen Blöcken bestehen.
  • 3. Achtsamkeit im Alltag
  • Viktor Frankl wird folgende Aussage zugeordnet: „Zwischen Reiz und Reaktion liegt ein Raum. In diesem Raum liegen unsere Freiheit und die Möglichkeit, unsere Antwort zu wählen. In unserer Antwort liegen unser Wachstum und unsere Freiheit.“ Auf Basis eines tiefen Verständnisses von dem uns zur Verfügung stehenden Raums können wir Achtsamkeit im Alltag etablieren um seinen und unseren eigenen Anforderungen gerecht zu werden.
  • 4. Achtsame Kommunikation
  • Wenn Sie vertrauensvoll in sich ruhen, können Sie Ihren Mitmenschen zuhören, ohne das, was sie sagen, ständig sofort kommentieren, abwehren, beurteilen, widerlegen oder sich selbst darstellen zu müssen. (Jon Kabat-Zinn)

Sprechen Sie uns auf individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Inhalte und Formate an.

Eine detaillierte Liste der kommenden Termine und Orte finden sich hier.